Video-Streaming-Sessions

Erlerne die authentische Faszienmassagetechnik per Video-Anleitung und unter der Verwendung der Selbstbehandlungstechnik mit minimalem Zeiteinsatz.

Heute gelernt, morgen im Einsatz!

  • Eine zeitgemäße und effektive Lehrmethode für die schnelle Realisierung
  • Das Angebot richtet sich ausschließlich an Masseure, Therapeuten aus den Heilberufen und der Wellnessbranche mit eigener Praxis (Unternehmen).

Freischaltcode für das Video bestellen

Online Bestellung
Online Bestellung

Instruktion

Mit der Selbstbehandlungstechnik und Training zum Erfolg, Spezialist!

Die im Video gezeigten Selbstbehandlungsübungen vermitteln Ihnen während des Trainings relativ schnell ein Gefühl und Sicherheit bei der Anwendung der authentischen Faszienmassagetechnik. Zugleich entwickelt sich beim trainieren ein Verständnis, was Faszienverspannungen und geschmeidige Faszien unterscheidet. Fühl den Unterschied!

Mit welcher Intensität wird die authentische Faszienmassage ausgeführt?

Wichtig für die Anwendung der authentischen Faszienmassagetechnik ist das Verständnis für Intensität, Druck. Wie findet man heraus, mit welcher Intensität die authenti­sche Faszienmassagetechnik am besten ausgeführt, wird?

 

Starten Sie ein Selbstversuch, indem Sie die gezeigte Selbstbehandlungstechnik bei sich selbst an den unterschiedlichsten Zonen ein­setzen. Fangen Sie mit einem sanften Gleiten an und steigern Sie die Intensität nach jeder 5. Wiederholung. Beobachten Sie die Reaktion vom Gewebe während und nach der Massage!

 

Kehren Sie nach der ersten Selbstanwen­dung 5 Minuten später an dieselbe Behandlungszone zurück und führen Sie die Selbstbehandlung nochmals aus. Was hat sich verändert?

 

Abstract: Die Intensität, mit der die authentische Faszienmassagetechnik ausgeführt wird, muss sich den Gegebenheiten anpassen. Je hochgradiger Faszienverspannungen vorliegen, desto geringer muss die Intensität zu Beginn der Massage sein. Während der Anwendungszeit wird die Intensität langsam gesteigert und der Wirkungsgrad erhöht.

Behandlungsempfehlung

Zum Lockern lokaler Faszienverspannungen werden Erfahrungsgemäß 2- 3 Anwendungen erforderlich.

 

Die erste Revitalisierung hält ca. 8 bis 12 Tagen an. Für eine nachhaltige Wirkung sind die Behandlungsabfolgen zu berücksichtigen:

  • Die zweite Anwendung sollte frühestens 4 Tage nach der ersten Anwendung und spätestens 12 Tage nach der ersten Massage wiederholt werden.
  • Eine dritte lokale Anwendung in Abfolge sollte spätestens 14 Tagen nach der zweiten Anwendung erfolgen.

Beachten Sie unbedingt die Hinweise im E-Handbuch, Kapitel: "Hindernisse für eine erfolgreiche Anwendung" und "Vorerkrankungen und Ausschlüsse"